A3PS and its Members

Magna beteiligt sich an Plattform für autonomes Fahren

18.10.2017 15:34

Die Plattform für autonomes Fahren von BMW, Intel und Mobileye bekommt Zuwachs: Der Automobilzulieferer Magna will künftig seine Kompetenzen in Domain-Controller- und Sensortechnologie einbringen.

A3PS Arbeitskreise BEV und FCV

04.10.2017 18:08

Vergangene Woche haben sich die Teilnehmer der Arbeitskreise BEV und FCV zum 2. Mal versammelt. Das Treffen des BEV-Arbeitskreises fand am 25. September in Wien statt. Die Teilnehmer diskutierten die Überarbeitung des Kapitels zu Batterie und Elektromobilität der A3PS Roadmap sowie die Möglichkeit, die Kompetenzen der Arbeitskreisteilnehmer in einem gemeinsamen Forschungsprojekt umzusetzen. Das Treffen des FCV-Arbeitskreises fand am 28. September in Graz statt. Die Teilnehmer werden ein Positionspapier zur Brennstoffzellenelektromobilität erstellen und haben den notwendigen Forschungsbedarf in diesem Bereich diskutiert, sowie Aktualisierungen des Kapitels zur Brennstoffzellentechnologie in der A3PS Roadmap durchgeführt. Im Anschluss fand eine Führung durch das HyCentA (Hydrogen Center Austria) statt.

Rotax Academy: Hybridtechnologien und Elektrische Antriebe

04.10.2017 16:33

Am 13. Oktober 2017 wird A3PS Geschäftsführer Wolfgang Kriegler im Rahmen der Rotax Academy zum Thema "Hybridtechnologien und Elektrische Antriebe" vortragen.

Inhalte des Kurses sind Geschichte, Motivation, Gesetzgebung als Voraussetzung, E-Fahrzeuge, Komponenten des Elektro-Antriebes, Hybridantriebe - Strukturen und Komponenten, Brennstoffzellenfahrzeuge und Bezug zu ausgeführten Projekten und käuflich erwerbbaren Fahrzeugen.

AMFI Newsletter 2/2017

03.10.2017 18:16

The latest AMFI newsletter with contributions from a team of authors in North America, Europe and Asia was recently released. It contains fuel related news as well as informations from the Technology Collaboration Programme on Advanced Motor Fuels within the framework of the IEA.

A3PS Arbeitskreise

20.09.2017 15:21

Nach dem erfolgreichen Kick-Off der A3PS Arbeitskreise im Juli 2017 folgen in den nächsten Tagen und Wochen weitere Treffen der Arbeitskreise:

Der Arbeitskreis BEV - "Batterieelektrische Antriebsstränge“ macht sich eine stabile, wissenschaftliche und aufklärende Öffentlichkeitsarbeit zur Aufgabe, wird Stärken und Schwächen der BEV analysieren und aus den derzeitigen Schwächen den Forschungs- und Entwicklungsbedarf aufzeigen.
nächstes AK-Treffen: 25. Sept. 2017 10-12 Uhr, Wien

Im Arbeitskreis FCV - "Antriebe mit Brennstoffzellen" werden neben Fragestellungen zu Brennstoffzellenfahrzeugen auch Wasserstoffproduktion, -infrastruktur und -speicher berücksichtigt, da nachhaltige Produktion, Preis und Verfügbarkeit von Wasserstoff den Erfolg von Antrieben mit Brennstoffzellen wesentlich beeinflussen
nächstes AK-Treffen: 28. Sept. 2017 12-17 Uhr, Graz

Der Arbeitskreis FZK - "Fahrzeugkonzepte der Zukunft“ knüpft an alle anderen 3 Arbeitskreise durch die Systemsicht „Fahrzeug“ an und fokussiert seine Themen entsprechend evidenter, sowie aktueller Trends auf den Einfluss durch Leichtbau, innovative Produktionstechnologien sowie Digitalisierungs- und Automatisierungstechnologien auf die Antriebsstrangentwicklung.  
nächstes AK-Treffen: 16. Okt. 2017 13-15 Uhr, Wien

Der Arbeitskreis ICE - "Emissionsarme Verbrennungskraftmaschinent" setzt sich die Erstellung eines Positionspapiers mit dem aktuellen F&E-Bedarf für den Zeitraum 2018-19 zum Ziel. Darin soll die Bedeutung der ICE-Forschung mit Argumenten wie Effizienz, CO2-Neutralität und Emissionsfreiheit inkl. der Stärkefelder der jeweiligen Institutionen in Österreich erörtert werden.
nächstes AK-Treffen: 18. Okt. 2017 13-17 Uhr, Wien

Bei Interesse an der Teilnahme an einem der Arbeitskreise kontaktieren Sie bitte das A3PS-Büro!

    Neu am LKR: horizontale Stranggießanlage

    20.09.2017 13:59

    Ende Juni wurde nach einjähriger Entwicklungsphase die neue horizontale Stranggießanlage am LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen in Betrieb genommen.Zusätzlich zur modernen hauseigenen vertikalen Stranggießtechnologie für Magnesium- und Aluminiumlegierungen, komplettiert die horizontale Stranggießanlage das experimentelle Portfolio des LKR.

    Wolfgang Kriegler im STANDARD

    19.09.2017 16:37

    Vergangene Woche stellte sich DI Wolfgang Kriegler, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der A3PS, für ein Interview über künftige Entwicklungen bei der Antriebstechnologie von Lkw zu Verfügung, das in der Tageszeitung DER STANDARD erschienen ist und auf der Website der Tageszeitung nachgelesen werden kann.

    Leuchtturm-Projekt EMILIA gewinnt den VCÖ-Mobilitätspreis 2017 für Wien in der Kategorie „Klimaverträglich mobil“

    19.09.2017 14:39

    Boschidar Ganev, AIT-Experte und Projektkoordinator von EMILIA, nahm am 19.9. die Auszeichnung von Verkehrsstadträtin Ulli Sima stellvertretend für 14 österreichische Projektpartner entgegen. EMILIA steht für „Electric Mobility for Innovative Freight Logistics In Austria“ und entwickelt Lösungen für eine der größten Herausforderungen der Mobilität in den nächsten Jahren: eine CO2-freie urbane Logistik.

    EMILIA live on stage

    Nach der erfolgreich beendeten Demo-Phase feiert das Projekt seinen Abschluss auf dem „2. Wiener Logistik-Tag + Smart Urban Logistics Day“ der BVL am 15. November 2017 in Wien.

    A3PS Konferenz 2017

    06.09.2017 12:49

    Die Organisation der heurigen A3PS-Konferenz am 9. und 10. November 2017 ist im Laufen und Sie können sich bereits zur Teilnahme an der Eco Mobility 2017 unter dem Motto "Applied Advanced Propulsion Systems achievements – challenges – future developments" anmelden.

    Bosch offers electro-mobility solutions in India

    06.09.2017 10:33

    Bosch is geared up to offer portfolio of electrified solutions for the India market, particularly in the shared mobility and two-wheelers segment with first series production after 2018

    Pages

    Subscribe to A3PS and its Members