A3PS Position Papers

Das A3PS-Positionspapier „F&E-Bedarf 2019+“ fasst derzeit erkennbare Entwicklungen und Trends sowie die Schwerpunktsetzungen der industriellen und wissenschaftlichen Mitglieder der A3PS zusammen und gibt einen Überblick über den F&E‑Bedarf in den kommenden Jahren und die notwendigen F&E‑Aktivitäten zur Stärkung des Standorts Österreich.
Die Stellungnahmen der A3PS-Mitglieder decken folgende Bereiche rund um den Fahrzeug-Antriebsstrang ab:

  • E‑Fahrzeuge mit Batterie und/oder Brennstoffzellen (Wasserstoff),
  • Verbrennungskraftmaschinen, Hybridfahrzeuge und innovative Treibstoffe,
  • Innovationen in der Werkstofftechnologie und in Produktionsprozessen,
  • Automatisiertes Fahren.

Das Positionspapier dient einerseits der Koordinierung der A3PS‑Mitglieder und der Identifizierung möglicher Synergien. Andererseits unterstützt es die Ausrichtung von nationalen F&E‑Aktivitäten sowie technologiepolitischen Impulsen, gewissermaßen als Ergänzung zu jenen Schwerpunkten, die auf europäischer Ebene gesetzt werden. Als „lebendes Dokument“ wird das Positionspapier regelmäßig auf Aktualität überprüft bei Bedarf überarbeitet.