Market and Management

Autonomes Fahren: Entwicklungsallianzen in der deutschen Autoindustrie

31.01.2019 16:52
Autonomes Fahren: Entwicklungsallianzen in der deutschen Autoindustrie

Die deutsche Autoindustrie will beim Zukunftsthema autonomes Fahren einem Pressebericht zufolge womöglich in großem Umfang kooperieren. Die Strategen der Branche verfolgen angeblich die Idee einer Bündelung der Kräfte der drei großen deutschen Autohersteller BMW, Daimler und Volkswagen sowie großer Zulieferer wie Bosch, Continental und ZF Friedrichshafen. Ziel wäre dann, ein gemeinsames System für das autonome Fahren zu entwickeln. Eine Kooperation von Volkswagen und Ford wurde bereits Anfang des Jahres angekündigt.

E-Motoren: Bosch übernimmt Gemeinschaftsfirma mit Daimler

31.01.2019 16:49
E-Motoren: Bosch übernimmt Gemeinschaftsfirma mit Daimler

Daimler und Bosch lösen ihr seit 2011 bestehendes Gemeinschaftsunternehmen zum Bau von Elektromotoren auf. Bosch übernimmt Firma „EM-motive“ vollständig. Das seit 2011 bestehende Joint Venture hat 340 Mitarbeiter. Bis heute hat es rund 450.000 Elektromotoren für E-Autos gebaut. Neben Daimler gehören auch Porsche, Fiat, Volvo, Peugeot und die Post-Tochter Streetscooter zu den Kunden.

Continental Mobility Study 2018

31.01.2019 16:47
Continental Mobility Study 2018

Continental befasst sich in der aktuelle Mobilitätsstudie 2018 mit den Anforderungen der AutofahrerInnen an die Mobilität der Zukunft, Mobilitätstrends und Zukunftstechnologien. Befragt werden Logistikexperten, Spediteure, Flottenbetreiber und Fernfahrer sowie private AutofahrerInnen in Deutschland, USA, China und Japan zu den Trends zukünftiger Mobilität:

  • Die Antriebssysteme der nächsten Fahrzeuggeneration
  • Automatisiertes Fahren: Verkehrssicherheit und technische Unterstützung durch Fahrerassistenzsysteme und das autonome Fahren
  • Digitalisierung und Vernetzung: Die Chancen und Möglichkeiten für den privaten Autofahrer
  • Neue Mobilitätsdienste: Carsharing, Ridesharing

McKinsey-Studie: Europas Autoindustrie

31.01.2019 16:46
McKinsey-Studie: Europas Autoindustrie

Die Unternehmensberatung McKinsey empfiehlt in ihrer neuen Studie „Race 2050 – A Vision for the European Automotive Industry“, was die europäische Automobilindustrie tun muss, um ihre Erfolgsgeschichte fortschreiben zu können.Sich klar zur nachhaltigen Mobilität bekennen und die Technologieführerschaft bei E-Mobilität, Brennstoffzelle und alternativen Kraftstoffen anstreben, die Kunden viel stärker in den Mittelpunkt stellen.
Die Studie schlägt fünf Initiativen vor:

  • Schaffung eines europäischen "Silicon Valley"
  • Stärkere Zusammenarbeit zur Dekarbonisierung des Transportsystems
  • Neue Formen der Kooperation
  • Regulatorisches Forum auf EU-Ebene
  • Unterstützung durch Mobilitäts-Lösungen der Städte und Kommunen

Österreichs Autozulieferer: zurück an die Weltspitze

31.01.2019 16:43
Österreichs Autozulieferer: zurück an die Weltspitze

Die Autozulieferer zählen zu den wichtigsten Branchen Österreichs. In Zeiten hoher Wachstumsraten geraten sie von mehreren Seiten unter Druck – bleiben aber trotzdem optimistisch. Das Industriemagazin gibt die Eckdaten zur aktuellen Lage mit Daten des Branchenverbands und des IWI.

Air Liquide beteiligt sich an Hydrogenics

31.01.2019 16:42
Air Liquide beteiligt sich an Hydrogenics

Der Gas-Hersteller Air Liquide beteiligt sich an Hydrogenics, einem kanadischen Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellen- und Wasserstoff-Technik. Air Liquide und Hydrogenics haben auch eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung von PEM-Elektrolyse-Technologien geschlossen.

GM will Cadillac zur Elektroautomarke machen

22.01.2019 08:49
GM will Cadillac zur Elektroautomarke machen

GM kündigte Pläne an, Cadillac zu seiner führenden Marke für Elektrofahrzeuge zu machen, um gegen Tesla sowie gegen eine Reihe anderer Autohersteller anzutreten, die Elektrofahrzeuge auf den Markt bringen. GM arbeitet an einer neuen Plattform und einer neuen Batteriearchitektur, die Cadillac als erster einsetzen wird. Cadillac will bis 2021 etwa alle sechs Monate neue Modelle einführen.

BMW mit Rekordabsatz - BMW Austria baut aus

22.01.2019 08:41
BMW mit Rekordabsatz - BMW Austria baut aus

BMW hat 2018 einen Rekordabsatz eingefahren: weltweit wurden 2,1 Millionen Fahrzeuge verkauft, um 1,8 Prozent mehr als 2017.
In Graz werden seit 2017 Limousinen der 5er-Reihe gebaut und seit November 2018 auch exklusiv der BMW Z4.
Ein großer Teil der Automobile der Gruppe ist mit einem Motor aus dem BMW Motorenwerk in Steyr unterwegs, dem größten Motorenwerk des Konzerns. Auch alle Motoren des Z4 (Sechszylinder und Vierzylinder-Triebwerke) kommen aus Steyr.

Coming Up: Electric car models

10.01.2019 11:56
Coming Up: Electric car models

Green Car Reports lists the upcoming models for 2019/2020, mostly SUVs and a couple of hatchbacks: Hyundai Kona Electric, Kia Niro EV, Nissan Leaf long range, Audi e-tron Quattro, Mercedes-Benz EQC, Kia Soul EV, Volkswagen ID, Porsche Taycan, Polestar 2, Mini Electric, BMW iX3 …

Tallinn will Busflotte vollständig elektrifizieren

10.01.2019 11:38
Tallinn will Busflotte vollständig elektrifizieren

Die Verkehrsbetriebe der estnischen Hauptstadt Tallinn, wollen bis zum Jahr 2035 vollständig auf Elektromobilität umstellen und 650 bis 700 Batterie-elektrische Busse anschaffen, die sukzessive Erdgas- und auch Oberleitungsbusse ersetzen sollen. Je nach Hersteller müssen mit 150.000 – 500.000 EUR je Bus gerechnet werden. Die ersten Busse sollen bereits nächstes Jahr zum Einsatz kommen.

Pages

Subscribe to Market and Management