Market and Management

Umfrage: Jeder dritte deutsche Autofahrer würde Wasserstoff-Auto kaufen

14.08.2020 10:44

Rund zwei Drittel finden die Investitionen in Wasserstoff gut, fast jeder Dritte kann sich vorstellen, ein wasserstoffbetriebenes Fahrzeug zu kaufen, wenn es bezahlbar wäre. Für die Studie befragten der Online-Automarkt „Autoscout24“ und das Marktforschungsinstitut Innofact im Juli 1.000 Autohalter im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.

Autoindustrie im Würgegriff der Coronakrise

14.08.2020 10:15

Die Coronakrise hat die Autokonzerne Europas fest im Griff: Fast alle Hersteller stecken gerade in den roten Zahlen fest. Auch Zulieferer leiden.

Start der Serienproduktion von Nutzfahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie

14.08.2020 09:32

Anfang August ist die Serienproduktion wasserstoffbetriebener Nutzfahrzeuge bei FAUN in Osterholz-Scharmbeck gestartet. Ab 2021 werden hier Müllfahrzeuge und Kehrmaschinen mit dem Wasserstoffantrieb BLUEPOWER in Serie produziert. Die Entwicklung vom Prototyp bis zum serienreifen Fahrzeug wurde im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) mit etwa einer halben Million Euro vom deutschen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

EAG plant Bau eines Hybrid-Jets

14.08.2020 09:23

Die britische Electric Aviation Group (EAG) hat Pläne für ein großes hybridelektrisches Passagierflugzeug vorgestellt, das in weniger als zehn Jahren auf den Markt kommen soll. Der Jet soll 70 Passagieren Platz bieten, bis zu 1.500 Kilometer weit fliegen können und bis 2028 Realität werden.

Deutlicher Rückgang beim Kraftstoffverbrauch 2020

13.08.2020 11:13

Am österreichischen Mineralölmarkt zeigt sich im ersten Halbjahr 2020 ein deutlicher Rückgang beim heimischen Kraftstoffverbrauch. Der Absatz von Benzin und Diesel sind im zweistelligen Prozentbereich rückläufig. Der Verbrauch von Flugzeugtreibstoffen ist um mehr als die Hälfte zurückgegangen.

Daimler kooperiert mit NVIDIA

16.07.2020 16:00

Daimler setzt in einer strategischen Weichenstellung bei künftigen Mercedes-Autos auf Computer des US-Konzerns Nvidia. Mit der Grafikkarten-Technik sollen Fahrassistenz-Systeme, teilweise automatisiertes Fahren sowie komplett eigenständiges Navigieren auf Parkplätzen laufen. Das erste Modell mit der gemeinsam entwickelten Fahrzeug-Architektur soll Ende 2024 auf die Straße kommen, sagte Daimler-Chef Ola Källenius am Dienstag. Mit der Zeit soll die Technologie in allen Modellreihen von Mercedes-Benz-Autos eingesetzt werden.

Highlights der Elektromobilität

16.07.2020 15:05

2019 ist viel passiert in der Elektromobilität in Österreich. Was genau, können Sie jetzt in der Broschüre "Highlights der Elektromobilität - Österreichische & internationale Entwicklungen 2019/20" nachlesen.

weltweit erstes "Batteries as a Service (Baas) Agreement"

16.07.2020 14:57

In Kanada wurde kürzlich die weltweit erste "Batteries as a Service (BaaS)" Vereinbarung vorgestellt. Vale und Epiroc arbeiten an diesem neuen Ansatz für die Verwendung von Batterietechnologien im Bergbau zusammen. Für Bergbaubetriebe, die nachhaltige Produktion und Null-Emissionen anstreben stellt die schnelle Entwicklung verschiedener Optionen bei den Batterietechnologien eine große Herausforderung da. Mit BaaS arbeitet Epiroc direkt mit dem Kunden an einem Batterieplan für die jeweilige Anwendung, wobei die Lebensdauer garantiert, der Batteriestatus überwacht und alte Batterien bei Bedarf ausgetauscht werden.

Wien testet Wasserstoffbus

12.07.2020 16:46

Wiener Netze, Wiener Linien und Wien Energie setzen die Wasserstoffstrategie gemeinsam um. Neun Tage war ein Wasserstoffbus von Solaris kostenlos auf der Linie 39A unterwegs. Ab 2023 sind 10 H2-Busse in Wien geplant.

BASF baut Europäische Batterieproduktion aus

24.06.2020 14:46

Trotz der Coronapandemie sind Vorbereitungen und Bau der BASF-Anlagen für Batteriematerialien in Europa im Plan. Die neuen Anlagen für Batteriematerialien sollen dazu beitragen, dass sich BASF als Anbieter von Kathodenmaterialien (Cathode Active Material, CAM) mit hoher Energiedichte für die Automobilindustrie etabliert. Die anfänglichen Produktionskapazitäten ermöglichen die Ausstattung von rund 400.000 vollelektrischen Fahrzeugen pro Jahr mit Batteriematerialien des Unternehmens.

Pages

Subscribe to Market and Management