Market and Management

Umsetzung von Mobility as a Service in Österreich

28.11.2019 10:11

Ist Österreich "ready" für ein neues Mobilitätsmodell?

Einen umfassenden, integrierten und serviceorientierten Mobilitätsdienst – das soll  Mobilität als Service (MaaS) beinhalten.

Im "MaaS miA"-Konzept wurden Handlungsempfehlungen für die Umsetzung von MaaS in Österreich erarbeitet. Anhand sogenannter "Readiness-Level" werden die Auswirkungen und der Nutzen der verschiedenen MaaS-Stufen dargestellt.

Studie: Alternative Kraftstoffe

27.11.2019 13:47

Im Auftrag des ÖAMTC hat die Österreichische Energieagentur die Studie „CO2-Reduktion durch alternative Kraftstoffe“ durchgeführt. Kernstück ist ein Zielpfad aus sieben kurz- oder mittelfristig umsetzbaren Maßnahmen, deren Verwirklichung eine zusätzliche Einsparung von 1,2 bis 1,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr ermöglicht.

Gumpert zeigt Serienversion des Methanol-Brennstoffzellen-Sportwagens

27.11.2019 13:24

Ein Jahr nach der Konzeptstudie hat Gumpert Aiways Automobile auf der zentralen chinesischen Importeursmesse in Shanghai die Seriengeneration der Methanol-Brennstoffzelle vorgestellt. Die ersten Autos mit bis zu 1.000 km Reichweite sollen 2020 ausgeliefert werden. Neben einem 70 Liter Methanol-Tank ist das Fahrzeug mit einer 70 kWh Batterie ausgestattet - die Gumpert Aiways trotz seiner Größe "Puffer-Batterie" nennt.

Batterieherstellung und Batterieforschung in Deutschland

26.11.2019 14:46

Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla will bis zu vier Milliarden Euro in die geplante Gigafactory in Grünheide nahe der deutschen Hauptstadt Berlin investieren. Außerdem baut der Automobilzulieferer Microvast im ca. 30 Autominuten entferntem Ludwigsfelde ein neues Werk.

Unterdessen kündigt die deutsche Bundesforschungsministerin Anja Karliczek an, statt der geplanten 500 Mio. Euro in den nächsten 4 Jahren insgesamt 560 Mio. Euro für die Batterieforschung bereitzustellen.

Hyundai präsentiert Wasserstoff-Lkw

30.10.2019 15:25

Hyundai Motor Company präsentiert seinen ersten Wasserstoff-Brennstoffzeellen-Lkw im Rahmen der North American Commercial Vehicle (NACV) show. Der HDC-6 Neptune Concept Class 8 Schwerlaster ist Teil der 2030 Vision für ausgedehnte Entwicklung der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie des südkoreanischen Unternehmens.

E-Auto-Reichweite: Fast 300 Kilometer sind Durchschnitt

30.10.2019 12:18

Die Durchschnittsreichweite der weltweit verkauften E-Autos und Plug-in-Hybride steigt: Lag sie im zweiten Quartal 2018 bei 183 Kilometern, waren es im Vergleichszeitraum dieses Jahres 295 Kilometer, wie das Beratungsunternehmen Alix Partners ermittelt hat.

Studie: So kommt autonome Mobilität an

20.10.2019 19:57

Würden Sie in ein autonom fahrendes Auto einsteigen? Laut des aktuellen Ansys Global Autonomous Vehicle Reports sind 74 Prozent der Deutschen dafür bereit – 67 Prozent würden sogar mit einem autonomen Flugzeug reisen.

Das Ziel der Studie: die weltweite Wahrnehmung von Verbrauchern in Bezug auf AVs zu messen und damit die Erwartungen an künftige Mobilität besser zu verstehen. Der Report bestätigt, dass Verbraucher hohe Erwartungen an das autonome Leistungspotenzial haben und sich mit der Idee wohlfühlen, mit autonomen Fahr- oder Flugzeugen zu reisen.

Wasserstoff: Die Brennstoffzelle im Fokus der Antriebsentwickler

17.10.2019 23:37

Die Frage, ob Wasserstoff für künftige Mobilität notwendig, sinnvoll und auch leistbar ist, wird immer wieder heftig diskutiert. Politisch hat Europa vorerst die Ampel für die batterielektrischen Antriebe auf grün gestellt. Viele große Autohersteller, v.a. in Europa lehnen Wasserstoff für Pkw ab. Die aktuellen Vorreiter (Toyota, Hyundai, Honda) beim Brennstoffzellenantrieb kommen aus Asien. Wasserstoff in Kombination mit Brennstoffzellen gilt vor allem für Langestrecken- und große Fahrzeuge (Busse, Lkw), sowie Schiffe als deutlich besser geeignet als batterieelektrische Antriebe.

Studie: Wie können OEM angesichts der ungewissen Zukunft agieren?

10.10.2019 15:11

Nach Rekordgewinnen im Jahr 2017 standen die globalen Autohersteller in den letzten 12 Monaten vor mehreren großen Herausforderungen. McKinsey untersucht, wie die Branche in diesem disruptiven Umfeld einen nachhaltigen Weg zur Wertschöpfung finden kann?

Volkswagens Nutzfahrzeugtochter „Traton“: elektrisch und automatisiert

10.10.2019 10:23

Unter dem globalisierten Konzern Traton sind die Nutzfahrzeugmarken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus vereinigt. Bei zwei großen Zukunftsthemen will Traton als Vorreiter auftreten: Elektromobilität und automatisiertes bzwl autonomes Fahren. So wurden am „Traton Innovation Day“ das vollautonome Konzeptfahrzeug Scania AXL (ein Kipper ohne Fahrer und Fahrerhaus), der neue batterieelektrische Transporter MAN eTGE und der Scania Oberleitungs-Hybrid-Lkw vorgestellt.

Pages

Subscribe to Market and Management