Market and Management

So viel investieren die Autokonzerne in Elektromobilität

04.06.2019 14:02

2018 wurden von den von Ernst & Young betrachteten "führenden Autokonzernen" Investitionsprojekte im Zusammenhang mit der Produktion von Elektroautos mit einem Gesamtvolumen von 8,4 Milliarden Euro angekündigt beziehungsweise gestartet, ein Plus von 97 Prozent gegenüber 2017. Die Zahlen beziehen sich auf ortsgebundene Investitionsprojekte etwa in neue oder modernisierte Fabriken. Nicht berücksichtigt werden Forschungs- und Entwicklungskosten, die sich zumeist nicht konkreten Ländern zuordnen lassen.

OMV investiert in Erdgastankstellen - VW fördert CNG-Modelle

04.06.2019 13:48

Sie kooperieren, um den gasbetriebenen Autoverkehr zu forcieren. Die OMV investiert bis zu 10 Millionen Euro in Zapfsäulen und Gas-Tankstellen und stellt ein Viertel ihrer Flotte auf Erdgasautos um. Bis 2022 sollen mehr als 100 Fahrzeuge angekauft werden. Die ersten 1000 Käufer eines Gasautos der VW-Marken VW, Audi, Skoda oder Seat tanken bei OMV-Tankstellen ein Jahr lang gratis (15.000 Kilometer Jahresfahrleistung).

Österreichs erste Biogastankstelle wird Lkw-tauglich

22.05.2019 10:36

Die erste Biogastankstelle in Österreich steht in Margarethen am Moos. Diese Tankstelle wurde nun umgebaut, um auch Schwer-Lkw mit Biomethan betanken zu können. Die Eröffnung findet am 6. Juni 2019 ab 14:30 statt.

Mit Biomethan werden die Feinstaub-, NOx- und CO2-Emissionen deutlich gesenkt. Bei der Veranstaltung werden mit Biomethan betriebene Kraftfahrzeuge wie Lkw, Radlader, Bus, Traktor und Pkw ausgestellt.

Ford setzt auf (große) Hybrid-Fahrzeuge

22.05.2019 09:18
Ford setzt auf (große) Hybrid-Fahrzeuge

In den nächsten Jahren plant Ford Hybridversionen seiner großen Fahrzeuge: Pickups (F-150), SUV … Ford entwickelte dafür die "Modulare Hybrid-Technologie", die speziell Fahrzeugen mit Hinterradantrieb und dem 10-Gang-Getriebe von Ford dient, Kraftstoff spart und mehr Leistung bietet. Das System verfügt außerdem über ein neues Abgaswärmerückgewinnungssystem.

Batteriezellenfertigung in Deutschland nur von VW

22.05.2019 09:14
Batteriezellenfertigung in Deutschland nur von VW

Volkswagen wird in die Fertigung von Batteriezellen für Elektroautos einsteigen. Dafür will VW knapp eine Milliarde Euro investieren. Die Zellenfertigung – in Kooperation mit dem schwedischen Unternehmen Northvolt – soll in Deutschland am Standort Salzgitter angesiedelt werden, wo bereits eine Zellfertigungs-Pilotlinie in Betrieb ist. Ende 2022 oder im Jahr darauf soll die Produktion starten.

Außer VW wolle kaum ein großer Autohersteller oder Zulieferer in die Batteriezellenfertigung in Deutschland investieren, weil die Energiekosten so hoch sind. Das sagt Continental-Chef Elmar Degenhart. Deutschland sei stark in der Entwicklung, aber auf der Produktionsseite "nicht wettbewerbsfähig". Solange man nicht davon überzeugt sei, aus einer Zellfertigung ein attraktives Geschäftsmodell entwickeln zu können, sei ein Engagement "unternehmerisch fahrlässig".

Report veröffentlicht: Boschs Brennstoffzellen für EV werden deutlich weniger Platinum als üblich benötigen

16.05.2019 10:55

Automobilzulieferer Bosch erwartet, dass Platinum nur eine kleine Rolle bei zukünftigen Brennstoffzellen spielen wird. Den Berechnungen von Reuters zufolge würde Bosch nur ein Zehntel des Platinums, das für aktuelle FCEVs erforderlich ist, benötigen.

HEV TCP Annual Report

16.05.2019 10:19

Der Jahresbericht des Technologiekollaborationsprogramms "Hybrid and Electric Vehicles" (HEV TCP) mit dem Titel "Hybrid and Electric Vehicles - The Electric Drive Hauls" steht auf der Website des TCP on HEV zum Download bereit. Der Jahresbericht beinhaltet EV-News aus 21 Ländern. Österreich ist seitens BMVIT und AustriaTech im HEV TCP vertreten.

PSA, Opel & Saft als Batteriezell-Konsortium

09.05.2019 11:25
PSA, Opel & Saft als Batteriezell-Konsortium

Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier und sein französischer Kollege Bruno Le Maire haben bestätigt, dass PSA-Konzern und der Batteriehersteller Saft ein europäisches Konsortium für die Produktion von Batteriezellen voranbringen wollen. Geplant sei eine „großformatige und nachhaltige Batteriefertigung in Frankreich und Deutschland“. Die EU-Kommission habe erlaubt, dass die Batteriezellenfertigung in Europa mit bis zu 1,2 Milliarden Euro gefördert werden kann.

Second-Life für E-Fahrzeug-Batterien

09.05.2019 11:22
Second-Life für E-Fahrzeug-Batterien

Im Artikel „Second-life EV batteries: The newest value pool in energy storage“ beschreibt McKinsey die zukünftigen Herausforderungen für die Weiterverwendung ausgedienter Traktionsbatterien von E-Fahrzeugen.

Weltweit erster fahrerloser Truck auf öffentlichen Straßen

08.05.2019 17:50

Der vollelektrische autonome T-pod Truck des schwedischen Start-ups Einride wird als erster fahrerloser Lkw ab 15. Mai auf öffentlichen Straßen unterwegs sein. Das Fahrzeug ohne Fahrerkabine wird zum Transport von Waren zwischen einem Lager und einem Terminal in Jönköping (Schweden) eingesetzt werden.

Pages

Subscribe to Market and Management