News

09Nov

A3PS Konferenz 2017

Die Vorbereitungen für die 12. A3PS-Konferenz

"Applied Advanced Propulsion Systems"

Achievements – Challenges – Future Developments

am 9. und 10. November 2017  im Tech Gate in Wien laufen auf Hochtouren. Wir haben ein interessantes Programm mit hochrangingen Speakern zusammengestellt und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

18Oct

VW, PSA, Volvo, others adopt 48-volt mild hybrids in response to diesel decline

FRANKFURT -- Automakers squeezed between carbon emissions cuts and falling sales of fuel-efficient diesels used the Frankfurt auto show to spotlight a future generation of electric cars that will largely come too late to help them out of their bind. But elsewhere at the show, suppliers such as Valeo and Delphi lifted the lid on a quicker fix: affordable 48-volt hybrids.

These "mild" hybrids, which add some electric power to existing gasoline models without a costly redesign, are now being deployed without fanfare by brands including Volkswagen, PSA, Mercedes-Benz and Volvo.

18Oct

Köln beschafft größte Brennstoffzellen-Hybridbus-Flotte Deutschlands

Für die Beschaffung von 30 Brennstoffzellen-Hybridbussen und zwei Wasserstoff-Tankstellen erhält die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) eine Förderung von 7,4 Millionen Euro durch das deutsche Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Neben der Förderung des Brennstoffzellen-Busprojekts der RVK werden aktuell über 50 weitere Beschaffungen von Brennstoffzellenbussen im NIP gefördert, u.a. in Wuppertal, bei der Rheinbahn AG und in Mainz.

18Oct

H2020 F&E Fördermöglichkeiten

Horizon 2020, das europäische Förderprogramm für Forschung und Innovation befindet sich mit den F&E Themen (Arbeitsprogramme) für 2018-2020 im Endspurt. Im Rahmen der österreichischen Informationskampagne zu Horizon 2020 bieten folgende Webinare nützliche Informationen über europäische F&E Fördermöglichkeiten zur kommenden Ausschreibungsrunde 2018.

20.10.2017 (10:00-11:00) FFG-Akademie: Horizon 2020 - von der Projektidee zum geförderten Projekt - Rahmenbedingungen einer H2020-Beteiligung

7.11.2017 (10:00-12:00) Ausschreibungen 2018: Vom Energie- und Verkehrssektor bis zur Produktionstechnik - Relevante Technologien für Forschung & Industrie

8.11.2017 (10:00-11:00) Risikofinanzierung für Unternehmen als Alternative zu den Horizon 2020-grants

10.11.2017 (10:00-11:00) Das European Innovation Council (EIC) - alle marktnahen, unternehmensrelevanten Instrumente aus Horizon 2020 im Überblick

18Oct

A3PS Arbeitskreise FZK und ICE

Diese Woche haben sich die Teilnehmer der Arbeitskreise FZK (Fahrzeugkonzepte der Zukunft) und ICE (emissionsarme Verbrennungskraftmaschinen und Kraftstoffe) zum jeweils 2. Mal versammelt. Das Treffen des FZK-Arbeitskreises fand am 16. und das des ICE-Arbeitskreises am 18. September in Wien statt. Die Teilnehmer diskutierten die Überarbeitung der jeweils einschlägigen Kapitel in der A3PS Roadmap und begannen an Positionspapieren mit Förderempfehlung zu den jeweiligen Schwerpunkten zu arbeiten.

 

18Oct

Magna beteiligt sich an Plattform für autonomes Fahren

Die Plattform für autonomes Fahren von BMW, Intel und Mobileye bekommt Zuwachs: Der Automobilzulieferer Magna will künftig seine Kompetenzen in Domain-Controller- und Sensortechnologie einbringen.

04Oct

A3PS Arbeitskreise BEV und FCV

Vergangene Woche haben sich die Teilnehmer der Arbeitskreise BEV und FCV zum 2. Mal versammelt. Das Treffen des BEV-Arbeitskreises fand am 25. September in Wien statt. Die Teilnehmer diskutierten die Überarbeitung des Kapitels zu Batterie und Elektromobilität der A3PS Roadmap sowie die Möglichkeit, die Kompetenzen der Arbeitskreisteilnehmer in einem gemeinsamen Forschungsprojekt umzusetzen. Das Treffen des FCV-Arbeitskreises fand am 28. September in Graz statt. Die Teilnehmer werden ein Positionspapier zur Brennstoffzellenelektromobilität erstellen und haben den notwendigen Forschungsbedarf in diesem Bereich diskutiert, sowie Aktualisierungen des Kapitels zur Brennstoffzellentechnologie in der A3PS Roadmap durchgeführt. Im Anschluss fand eine Führung durch das HyCentA (Hydrogen Center Austria) statt.

04Oct

Rotax Academy: Hybridtechnologien und Elektrische Antriebe

Am 13. Oktober 2017 wird A3PS Geschäftsführer Wolfgang Kriegler im Rahmen der Rotax Academy zum Thema "Hybridtechnologien und Elektrische Antriebe" vortragen.

Inhalte des Kurses sind Geschichte, Motivation, Gesetzgebung als Voraussetzung, E-Fahrzeuge, Komponenten des Elektro-Antriebes, Hybridantriebe - Strukturen und Komponenten, Brennstoffzellenfahrzeuge und Bezug zu ausgeführten Projekten und käuflich erwerbbaren Fahrzeugen.

04Oct

Fraunhofer-Team verbessert Lithium-Schwefel-Batterie

Lithium-Schwefel-Batteriezellen haben eine sehr hohe Energiedichte, aber machen nur relativ wenige Ladezyklen mit. An diesem Punkt setzte das Verbundprojekt Liscell von Wissenschaftlern verschiedener Fraunhofer-Institute an. Nach drei Jahren Forschung sprechen sie von großen Fortschritten.

04Oct

Panasonic wandelt Fernseh-Fabrik in Batteriestandort um

Der Technologie-Riese Panasonic widmet eine japanische Fabrik, die ihm zuvor als Produktionsstätte für Fernsehbildschirme gedient hatte, zu einem weiteren Batteriestandort um. 2019 sollen dort die ersten Lithium-Ionen-Speicher vom Band purzeln.

03Oct

Deutschland: Bund fördert Bau von 6.000 Ladesäulen

Die Förderung des Ladesäulen-Baus für E-Autos beginnt langsam zu greifen. Bislang hat die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) Zuwendungen für die Errichtung von rund 6.000 Ladepunkten bewilligt, wie die Bundesregierung nun auf Anfrage der Grünen im Bundestag mitgeteilt hat. Knapp 5.100 Normalladepunkten stehen gut 900 Schnellladepunkte gegenüber. Die ersten Säulen müssen spätestens im Mai 2018 in Betrieb gehen, sonst verfällt die Förderung. Die deutsche Bundesregierung geht jedoch von einer schnelleren Inbetriebnahme aus.

03Oct

Kreisel Electric und Arnold Schwarzenegger präsentieren den weltweit ersten elektrifizierten Hummer H1

Arnold Schwarzenegger stellte am Dienstagabend den weltweit ersten elektrischen Hummer von Kreisel Electric anlässlich der Eröffnung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums des Unternehmens in Rainbach im Mühlkreis, Oberösterreich, vor. „Im vergangenen Winter hat Kreisel Electric meine G-Klasse elektrifiziert. Jetzt schon ein Hummer. Wenn Kreisel in dem Tempo weitermacht, werde ich von LA schon bald im Elektroflugzeug anreisen“, zeigte sich Arnold Schwarzenegger, Freund und Förderer der High-Tech Pioniere, begeistert vom elektrifizierten Geländewagen im Großformat.

03Oct

Green Logistics Initiative in Germany to Deploy 100 LNG Trucks

More than 100 Scania LNG trucks are to be used in northern Germany, in an initiative to make the transport activities of the Volkswagen Group more environmentally compatible.

To speed up the implementation, participants recently met at a “LNG Truck Day.” At the gathering Volkswagen Group Logistics, Scania, the gas suppliers participating and 18 regional forwarders all gave their support to sustainable logistics. The German Ministry of Transport and Digital Infrastructure will provide forwarders with a support package for the purchase of the trucks, and gas suppliers are to construct LNG refueling stations in the region.

03Oct

Tesla plant offenbar Akku-Wechselstationen

Tesla-Chef Musk hatte bereits vor einigen Jahren laut darüber nachgedacht, Batterien an Servicepunkten zu tauschen. Jetzt hat er nach einem Bericht des Branchendienstes „The Detroit Bureau“ ein entsprechendes Patent für einen transportablen Batteriewechsler beantragt.

03Oct

Autonomous Driving: Steering Concepts for Self-Driving Cars

The Auto industry is in general agreement that autonomous driving is set to become a reality in the near future, but the pathways to such a revolutionary change are less than certain. The implementation of technology, the legislative framework surrounding cars which drive themselves, and the effect on infrastructure and transport industries remain open to question.

03Oct

Nikola und Bosch bauen Lkw mit Brennstoffzelle

Nikola Motors und Bosch arbeiten gemeinsam an Lkws mit Brennstoffzellenantrieb. Die bis 2021 geplanten Modelle sollen nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch deutlich leistungsstärker als herkömmliche Sattelschlepper sein.

03Oct

Elektrotransporter auch mit Brennstoffzelle

Die Deutsche Post DHL Group will ihre Produktionskapazitäten für den Streetscooter bis Ende 2017 verdoppeln. Der Elektrotransporter ist ein kleiner, rein elektrisch angetriebener Lieferwagen, den DHL zusammen mit der Post-Tochter StreetScooter GmbH aus Aachen und Instituten der RWTH Aachen entwickelt hat. Eine Version mit Brennstoffzelle ist in der Entwicklung.

03Oct

AMFI Newsletter 2/2017

The latest AMFI newsletter with contributions from a team of authors in North America, Europe and Asia was recently released. It contains fuel related news as well as informations from the Technology Collaboration Programme on Advanced Motor Fuels within the framework of the IEA.

20Sep

A3PS Arbeitskreise

Nach dem erfolgreichen Kick-Off der A3PS Arbeitskreise im Juli 2017 folgen in den nächsten Tagen und Wochen weitere Treffen der Arbeitskreise:

Der Arbeitskreis BEV - "Batterieelektrische Antriebsstränge“ macht sich eine stabile, wissenschaftliche und aufklärende Öffentlichkeitsarbeit zur Aufgabe, wird Stärken und Schwächen der BEV analysieren und aus den derzeitigen Schwächen den Forschungs- und Entwicklungsbedarf aufzeigen.
nächstes AK-Treffen: 25. Sept. 2017 10-12 Uhr, Wien

Im Arbeitskreis FCV - "Antriebe mit Brennstoffzellen" werden neben Fragestellungen zu Brennstoffzellenfahrzeugen auch Wasserstoffproduktion, -infrastruktur und -speicher berücksichtigt, da nachhaltige Produktion, Preis und Verfügbarkeit von Wasserstoff den Erfolg von Antrieben mit Brennstoffzellen wesentlich beeinflussen
nächstes AK-Treffen: 28. Sept. 2017 12-17 Uhr, Graz

Der Arbeitskreis FZK - "Fahrzeugkonzepte der Zukunft“ knüpft an alle anderen 3 Arbeitskreise durch die Systemsicht „Fahrzeug“ an und fokussiert seine Themen entsprechend evidenter, sowie aktueller Trends auf den Einfluss durch Leichtbau, innovative Produktionstechnologien sowie Digitalisierungs- und Automatisierungstechnologien auf die Antriebsstrangentwicklung.  
nächstes AK-Treffen: 16. Okt. 2017 13-15 Uhr, Wien

Der Arbeitskreis ICE - "Emissionsarme Verbrennungskraftmaschinent" setzt sich die Erstellung eines Positionspapiers mit dem aktuellen F&E-Bedarf für den Zeitraum 2018-19 zum Ziel. Darin soll die Bedeutung der ICE-Forschung mit Argumenten wie Effizienz, CO2-Neutralität und Emissionsfreiheit inkl. der Stärkefelder der jeweiligen Institutionen in Österreich erörtert werden.
nächstes AK-Treffen: 18. Okt. 2017 13-17 Uhr, Wien

Bei Interesse an der Teilnahme an einem der Arbeitskreise kontaktieren Sie bitte das A3PS-Büro!

    20Sep

    Neu am LKR: horizontale Stranggießanlage

    Ende Juni wurde nach einjähriger Entwicklungsphase die neue horizontale Stranggießanlage am LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen in Betrieb genommen.Zusätzlich zur modernen hauseigenen vertikalen Stranggießtechnologie für Magnesium- und Aluminiumlegierungen, komplettiert die horizontale Stranggießanlage das experimentelle Portfolio des LKR.

    Pages