News

Quelle: https://www.ffg.at/sites/default/files/downloads/call/ausschreibungsleitfaden_industrienahe_dissertationen_2015.pdf
22Sep

Ausschreibung zu „Industrienahe Dissertationen 2015“

Gesucht werden Dissertationen mit einem naturwissenschaftlichen bzw. technischen Fokus, die im Rahmen eines F&E-Projektes in Unternehmen oder außeruniversitären  Forschungseinrichtungen umgesetzt werden. Den DissertantInnen muss mindestens die Hälfte einer Vollzeitbeschäftigung geboten werden. Die Dissertationsprojekte sollen DissertantInnen Einstiegsmöglichkeiten in die angewandte Forschung bieten.

Quelle: http://www.nwbt.at/newsletters/view/204
21Sep

Netzwerk-Biotreibstoffe - Newsletter Nr. 14

Anbei finden Sie die neueste Ausgabe des Newsletters des österreichischen Netzwerks Biotreibstoffe. Hierin finden Sie in komprimierter Form Informationen zu Forschung, Implementierung und politischen Maßnahmen zu Biotreibstoffen sowie Veranstaltungshinweise. 

16Sep

HORIZON 2020 - Draft work programmes 2016-17

Die Europäische Kommission hat begonnen, die ersten Arbeitsprogramme vorab als Draft zu veröffentlichen.

16Sep

The final version of the joint European roadmap on Automated Driving has been released

This Automated Driving roadmap is the result of a one-year effort of ERTRAC as a European platform to bring together industry representatives, research providers and national authorities. The ERTRAC Task Force of over 80 experts from all Europe has delivered a joint document that is meant as a reference for future actions to deploy automation in road transport.

15Sep

FFG-Akademie: Die Termine auf einen Blick

Regelmäßig aktualisiert bietet der Terminkalender der FFG-Akademie eine kompakte Veranstaltungsübersicht und ermöglicht Ihnen eine frühzeitige Planung der für Sie relevanten Veranstaltungstermine. Weiterbildung und Erfahrungsaustausch zu europäischen Förderungen für Forschung und Innovation stehen im Fokus der Trainings, Webinare und des „EU-Networkings“ der FFG-Akademie.

15Sep

Bosch sieht Durchbruch bei Batterien für E-Autos

Der Autozulieferer Bosch übernimmt das US-Start-up Seeo und sieht eine entscheidende Wende bei der Batterietechnologie für Elektroautos.

15Sep

Polizei in Los Angeles fährt Tesla und BMW i3

Die Polizei in Los Angeles will ihre Fahrzeug-Flotte sukzessive mit Elektro- und Hybridfahrzeugen ersetzen. Auch Autos von Tesla und BMW spielen dabei eine Rolle.

15Sep

Aerodynamik-Transformer mit E-Klasse-Cockpit

Intelligent Aerodynamic Automobil, oder kurz IAA heißt die Studie von Mercedes, die auf der IAA debütiert. Sie schafft mit aktiver Aerodynamik 0,19 beim cW-Wert, die Armaturentafel ist ganz nah an der kommenden E-Klasse.

15Sep

"Mission E": Porsche greift Tesla an

Porsche präsentierte auf der Internationalen Automobil Ausstellung sein Konzeptfahrzeug „Mission E“. Der E-Porsche soll auf eine Reichweite von 500 Kilometer kommen.

09Sep

Stanford researchers claim lithium battery breakthroughs

Uncontrolled dendritic lithium growth can cause severe safety issues in lithium-based batteries, such as overheating and sometimes fires. New research has addressed the problems of lithium dendrites formation by using a synergetic effect of two chemicals as additives in the electrolyte. 

09Sep

Studie: Automobilzulieferer solide aufgestellt

In einer aktuellen Branchenstudie haben McKinsey und der europäische Automobilzuliefererverband Clepa 100 der weltweit größten Automobilzulieferer analysiert. Fazit: Die Zulieferindustrie steht wirtschaftlich gut da. 

09Sep

LCA Workshop im Rahmen der A3PS-Konferenz 2015

Unter dem Titel “LCA of Electric Vehicles – Current Status and Future Perspectives” wird am 11. November, die A3PS-Konferenz begleitend, ein Experten Workshop des Task 19 “Life Cycle Assessment of Electric Vehicles - From raw material resources to waste management of vehicles with an electric drivetrain” stattfinden.

Anmeldung zum Workshop via e-mail an gerfried.jungmeier@joanneum.at
 

09Sep

RELCON: Vorstellung eines autonom fahrenden LKW

Im Rahmen des zurzeit laufenden KIRAS-Projektes RelCon wird für das österreichische Bundesheer als Bedarfsträger eine Technologie entwickelt, um Versorgungskonvois des ÖBH mit einer Semiautonomie zu versehen, um in Gefahrensituationen den Verlust von Menschenleben zu vermeiden. Am 8. September 2015 fand am Gelände des Schießplatzes Felixdorf die eindrucksvolle Vorstellung des Versuchsträgers statt. Die A3PS war mit dabei, als der LKW im autonomen Fahrbetrieb selbstständig eine Runde auf einem Güterweg rund um die Anwesenden drehte. Neben anderen Projektpartnern ist auch das AIT im Konsortium vertreten. 

09Sep

A3PS-Konferenz 2015

Die Organisation der heurigen A3PS-Konferenz am 9. und 10. November 2015 läuft auf Hochtouren und die Anmeldung ist schon offen. Auch heuer wird es wieder eine begleitende Ausstellung geben. Bei Interesse, Ihre Institution bzw. Produkte anhand von Postern, Videopräsentationen oder Exponaten zu präsentieren, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit unserem Büro. Finden Sie nachstehend das vorläufige Konferenzprogramm für nähere Informationen zu den Vorträgen. 

09Sep

SMATRICS setzt voll auf High-Speed-Laden und McDonald´s als neuen Standortpartner

Die A3PS war für Sie bei der Pressekonferenz von SMATRICS und McDonald´s dabei.

Der SMATRICS Netzausbau geht weiter und das mit einer neuen Kooperation: "Wir freuen uns sehr, mit McDonald´s Österreich einen weiteren Kooperationspartner mit dichter Filialstruktur und Öffnungszeiten von früh bis spät zu bekommen", sagt Fischer.

09Sep

Blattfeder für den Volvo XC90 aus Kunstharz

Henkel hat zusammen mit dem schwedischen Autohersteller Volvo und dessen Paderborner Zulieferer Benteler SGL für die Hinterradfederung des neuen XC90 eine neuartige Blattfeder entwickelt. "Das neue Achssystem wiegt 4,5 kg weniger als die herkömmliche Schraubenfederkonstruktion", sagt Frank Kerstan, bei Henkel für Verbundwerkstoffe im Fahrzeugbau verantwortlich. 

09Sep

FCH 2 JU Programme Review Days

Die FCH JU 2 "Programme Review Days" finden am 17. und 18. November 2015 im "Charlemagne-Gebäude", Rue de la Loi 170, B-1040 Brüssel, statt.

Eine Top-Auswahl an FCH JU finanzierten Projekten werden dort ihre Fortschritte und deren aktuellen Stand präsentieren.

Einzelheiten zum Programm und Anmeldeinformationen werden auf www.fch.europa.eu Mitte September verfügbar sein.

09Sep

Aktuelle Entwicklungen zum Thema Wasserstoff in Europa

Eine aktuelle Auflistung und interaktive Karte zu allen Fortschritten im Bereich Wasserstoff in Europa finden Sie unter den nachfolgenden Links.

09Sep

Sonderausgabe des Newsletters „Wasserstoff, Brennstoffzelle + Elektromobilität“ erschienen

Neben aktuellen Branchenmeldungen enthält diese Ausgabe des Newsletters ein exklusives Interview mit Herrn Dr. Christopher Hebling, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg zum Thema „Die Elektrolyseure sind die guten Geister der Energiewende“. 

28Aug

Bosch eröffnet Entwicklungszentrum in Ungarn

Bosch hat am 7. August 2015 sein neues Entwicklungszentrum für Mobility Solutions in Budapest eröffnet. 

Pages