News

03Dec

Position Paper: The COP21 Climate Change Conference

ACEA reaffirms the industry’s commitment to further reducing CO2 emissions from both vehicles and production processes. With this position paper, ACEA wants to make a constructive contribution to the COP21 discussion. The automobile sector wishes to help mitigate the effects of climate change within a framework that ensures a global level playing field and enhances industrial competitiveness. Under such a framework, the sector will be able to make the long-term investments that are necessary to tackle the climate change challenge. 

03Dec

Heuliez Bus presents new electric bus in France

France’s leader in hybrid technology buses, Heuliez Bus, a brand of CNH Industrial N.V., has unveiled its new 100% electric GX ELEC bus, which will be tested by the French public transport operator RATP. It was presented to the press and Heuliez Bus customers in Paris at the Motor Village showroom on the Champs-Élysées. The vehicle was then taken for a test drive on the streets of Paris. 

03Dec

Borgward will in Europa 2017 mit Elektro-Variante starten

Der Start des neuen Borgward-Geländewagens ist in Europa erst für 2017 vorgesehen. Im kommenden Jahr startet Borgward zunächst in China, dann folgen Indien und Brasilien. In China werde Borgward wie geplant mit einem Benziner anfangen, sagte ein Sprecher. Der vom chinesischen Lkw-Hersteller Foton kontrollierte Autobauer hatte im September seinen sportlichen Geländewagen vorgestellt und schon damals eine Hybrid-Variante angekündigt. Den Schwenk für den europäischen Markt begründete Walker mit den zu erwartenden Abgas-Richtlinien. «Die werden strenger werden», sagte er der Zeitung. Zunächst produziert Borgward nur in China. Auch das könnte sich aber nach den Worten Walkers ändern: «Wir prüfen derzeit den Bau einer Fabrik in Deutschland.» Vorgefertigte Autos könnten dann von China nach Deutschland transportiert, in Europa könnten Komponenten wie etwa Batterien eingebaut werden.

03Dec

Webinar: Simulating Engine Operation

This webinar will cover virtual powertrain testing in place of physical testing. Presenters will also discuss how advancements in multi physics and heat transfer models have made this approach possible today. 

03Dec

Neue Werkstoffdaten-Software liefert entscheidende Simulationseingabedaten

Granta Design hat mit Granta MI:Simulation ein neues Softwarepaket angekündigt, das die Bereitstellung der erforderlichen Werkstoffdaten für die Simulation vereinfacht. 

03Dec

ARPA-E awards $6.6M to two projects for electrolytes for solid-state batteries for EVs

Die Advanced Research Projects Agency-Energy (ARPA-E) fördert mit 6,6 Mio Dollar zwei neue Projekte zur Entwicklung von Elektrolyten zum Einsatz in Festkörperbatterien für Elektrofahrzeuge.

03Dec

Batterieforschung an der Universität Missouri

Die University of Missouri erhält vom US-Energieministerium 2,2 Mio Dollar für Forschungsarbeiten zur Senkung der Materialkosten künftiger Li-Ion-Batterien für E-Fahrzeuge.

03Dec

Chevy Volt mit Autopilot

Das Canada Engineering Center von General Motors wird mehrere Exemplare des Chevrolet Volt zu autonomen Fahrzeugen umrüsten. Eingesetzt werden sie zuerst am GM-Technikzentrum in Warren, Michigan. Mitarbeiter werden die E-Fahrzeuge per App buchen können und die autonomen Volts sollen dann selbstständig zum Ziel finden und parken. Offenbar will Detroit die Zukunft des amerikanischen Automobilbaus nicht kampflos dem Silicon Valley überlassen.

03Dec

Comeback der Tauschbatterie?

Leo Motors hat in Südkorea mehrere E-Modelle mit wechselbarer Batterie vorgestellt, darunter einen Einsitzer sowie einen Liefer- und Müllwagen. Dass sich das Konzept des Batterietauschs in der Breite durchsetzt, darf angesichts der Betterplace-Pleite bezweifelt werden.

03Dec

ElringKlinger stärkt Leichtbaugeschäft

Der ElringKlinger-Konzern hat eine Lizenzvereinbarung für neuartige Metall-Kunststoff-Leichtbauteile abgeschlossen. 

Das Auftragsvolumen für diesen Großauftrag beträgt nach eigenen Angaben mehr als 120 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren. Wie der Zulieferer mitteilte produziert er seit dem zweiten Quartal 2015 Cockpitquerträger, Frontendträger und -adapter aus Polymer-Metall-Hybriden für einen deutschen Premiumhersteller in Serie. 

02Dec

Video: Zu Besuch bei Faraday Future

Das Technologie-Magazin The Verge hat Verantwortliche des Elektroauto-Startups Faraday Future vor die Kamera bekommen und einen kleinen Blick hinter die Kulissen geworfen. Faraday Future hat in jüngster Zeit wegen seiner üppigen finanziellen Ausstattung sowie seiner Geheimniskrämerei darüber wer hinter dem Unternehmen steht von sich reden gemacht.

02Dec

E-Mob-Train – E-Mobilitäts-Training

Ziel von E-Mob-Train ist die Weiterbildung auf E-Learning Basis und Vernetzung von Personen, die sich beruflich mit Elektromobilität beschäftigen (möchten)! E-Mob-Train soll helfen, dass Sie Ihren individuellen und professionellen Beitrag zur Elektromobilität noch besser gestalten können!

01Dec

BDI – BioEnergy International AG startet neues Geschäftsfeld BioLife Science

Die BDI – BioEnergy International AG („BDI") startete im dritten Quartal 2015 mit dem neuen strategischen Geschäftsfeld BioLife Science. In der hauseigenen Forschungsabteilung wurde ein neues Verfahren zur Gewinnung von Algenwertstoffen entwickelt. Die neu gegründete 100%-ige Tochtergesellschaft „BDI – BioLife Science GmbH“, investiert nun in den Bau einer eigenen Produktionsanlage am Standort Hartberg/Steiermark.

01Dec

Klimaschutzbericht für Österreich 2015

Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sinken kontinuierlich und der Trend setzt sich fort. Die KlimaschutzexpertInnen rechnen auch 2014 mit einer weiteren Reduktion von rund 4% gegenüber 2013. Im Jahr 2013 waren es 79,6 Mio. t Treibhausgase, die in Österreich emittiert wurden, das sind 0,2 Mio. t weniger als 2012. 

01Dec

BASF erwartet Wachstum durch Autobranche

Der Chemieriese BASF will seinen Umsatz mit der Autoindustrie jährlich weiter um fünf Prozent steigern und damit schneller als die Autobranche wachsen.

Quelle: http://www.fiaformulae.com/en/news/2015/november/formula-e-kinetik-announce-roborace-a-global-driverless-championship.aspx
27Nov

Formula E und Kinetik kündigen die Einführung einer fahrerlosen Rennserie an

20 fahrerlose elektrische Rennautos werden ab der Saison 2016/17 bei Formel-E-Rennen um den ersten Platz fahren. Ein Team soll über Crowd-Sourcing finanziert werden.

27Nov

Dr. Prenninger Mitglied der Europäischen Transport Advisory Group 2016-2017

Die Transport Advisory Group (TAG) berät die für "Transport Research and Innovation" zuständigen Dienststellen der europäischen Kommission, um die Ziele und Prioritäten des Bereichs Transport des Rahmenprogramms Horizon 2020 zu definieren.
Dr. Peter Prenninger wurde als unabhängiger Experte für die Periode 2016-2017 in die TAG berufen. Die Inhalte der neuen A3PS-Roadmap und damit die Sicht der A3PS-Mitglieder werden eine sehr wertvolle Basis für diese Beratungstätigkeit darstellen. 

26Nov

Forschungs- und Technologiebericht 2015

Der Österreichische Forschungs- und Technologiebericht 2015 ist gemäß § 8 (2) Forschungsorganisationsgesetz ein Regierungsbericht, der sich den aktuellen nationalen und internationalen forschungs- und technologiepolitischen Herausforderungen durch Analysen aktueller Entwicklungen und Trends stellt. Vor dem Hintergrund des immer noch schwierigen wirtschaftlichen Umfelds, widmet sich der Bericht der Entwicklung der Ausgaben für Forschung und experimentelle Entwicklung sowie den globalen Trends in der Forschungsfinanzierung; darüber hinaus werden spezifische Schwerpunktthemen präsentiert.

26Nov

Energy Efficiency Market Report 2015

The IEA is coming to COP21 with four key messages based on realistic and pragmatic actions that would open the door not only to a successful agreement, but more importantly, to successful implementation.
Read the full report by IEA Executive Director Fatih Birol in this month's OECD Observer.

Quelle: Wiener Linien, Michael Nikowitz
26Nov

Überblick über Hybrid- und Elektrofahrzeug Aktivitäten in Österreich

Im Zuge des IEA-IA-HEV ExCo-Meetings im November 2015, hat das A3PS-Büro einen Überblick über die BEV/(P)HEV-Aktivitäten und Entwicklungen Österreichs gegeben. Hätten Sie gewusst, bei welchem Auto es sich um das am häufigst zugelassene BEV in Österreich handelt? Lesen Sie mehr darüber! 

Pages