News

25Aug

Linzer Forscher entwickelten ultradünne Solarzelle

Hauchdünne Folie liefert pro Kilogramm Gewicht mehr als zehnmal so viel Strom wie herkömmliche Zellen.

25Aug

Einheitliche Schnittstelle für Sensordaten?

Ende Juli trafen sich Vertreter von Here und 16 Unternehmen aus der Automobilbranche, um über ein einheitliches Schnittstellenformat für sensorbasierte Daten zu sprechen.

21Aug

Schaeffler wächst und strukturiert um

Der Technologiekonzern Schaeffler profitiert weiter vom guten Geschäft mit der Automobilindustrie. Trotzdem plant der Vorstand eine Umstrukturierung vorzunehmen.

21Aug

Deutsche Hersteller führend beim automatisierten Fahren

Deutsche Automobilhersteller sind bei der Entwicklung und Markteinführung (teil-)automatisierter Fahrzeuge weltweit führend. Das ermittelten die Strategieberatung Roland Berger und die fka Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen in einer Studie. 

21Aug

IAA 2015: Vernetztes und Automatisiertes Fahren

Rund 1.000 Aussteller aus 40 Ländern zeigen ihre Innovationen, darunter zahlreiche Weltpremieren. Das Motto der IAA 2015 lautet „Mobilität verbindet“ – und weist auf den Megatrend des vernetzten und automatisierten Fahrens hin, der neben der Elektromobilität diese Automobilmesse prägen wird. 

21Aug

OMV testet Energie-Speichermethode

Die OMV hat am Mittwoch in Auersthal (Bezirk Gänserndorf) eine Technik präsentiert, mit der Windenergie erstmals gespeichert werden kann. In einer Versuchsanlage wird mit Windstrom Wasserstoff erzeugt.

20Aug

Leichtbaudach aus Polyurethanschaum im Smart Fortwo

Das Dachmodul im Standardmodell des neuen Smart Fortwo besteht aus einer Papierwabe und zwei umschließenden Glasfasermatten, die in einem Sprühimprägnierprozess mit dem niedrigdichten, thermisch aktivierbaren Elastoflex E 3532 besprüht und mit einer durchgefärbten Class-A-Oberflächenfolie verpresst werden. 

20Aug

Wasserstoffautos: "Der Durchbruch hat begonnen" - Interview mit Klaus Bonhoff

Wasserstoff gilt seit langem als Treibstoff der Zukunft. Klaus Bonhoff von der deutschen Wasserstoffindustrie sagt, dass die Zeit jetzt reif ist. Die futuerezone hat ihn befragt.

19Aug

Erstes Testgelände für automatisiertes Fahren eröffnet

Bislang waren es zumeist öffentliche Straßen oder normale Testgelände, auf denen sowohl Automobilunternehmen wie Audi, Mercedes, Nissan oder Tesla als auch Internetgrößen wie Apple oder Google ihre autonomen Fahrzeuge ausprobierten. Dazu gibt es neuerdings eine Ergänzung. Ende Juli eröffnete die Universität von Michigan in der Nähe von Ann Arbor, einer Nachbarstadt von Detroit, ein eigenes Testgelände namens Mcity für diese Fahrzeuge. Es soll das erste seiner Art weltweit sein. 

19Aug

Bericht: "State of the Art on Alternative Fuels Transport Systems in the European Union"

DG MOVE veröffentlichte eine neue Studie zum Thema "Alternative Kraftstoffe in Verkehrssystemen in der EU". Das Ziel der Studie ist es, Informationen über die Entwicklung von alternativen Kraftstoffen zu sammeln, um einen breiten Überblick zu geben.

18Aug

Briten testen Auflade-Fahrbahn für Elektroautos

In England wird mit dem Test einer Technologie begonnen, welche Elektroautos während der Fahrt aufladen soll. Die Idee hinter dem Projekt ist jedoch nicht ganz neu.

18Aug

Audi plant Elektro-SUV mit großer Reichweite

Audi will 2018 einen batteriegetriebenen Geländewagen auf den Markt bringen. Er soll mehr als 500 Kilometer Reichweite haben, wie das Unternehmen am 13. August in Ingolstadt mitteilte.

14Aug

Autohersteller Tesla eröffnet Sevicecenter in Graz

Am 14.08 eröffnet der Elektroauto-Pionier Tesla in Graz St. Peter sein Servicecenter. Von dort bedient man neben der Steiermark auch die Märkte in Slowenien und Kroatien. Auch der steirische Autocluster hofft, davon zu profitieren.

13Aug

Ihre Anmeldung zur A3PS-Konferenz

Die diesjährige Konferenz wird den Fokus auf die neuste A3PS-Technologie-Roadmap mit den Themen "Advanced Thermodynamic and Electric Powertrains", sowie "Automated Verhicles" und "Renewable Energy Carries" haben. Die Anmeldung ist bereits geöffnet.

12Aug

Reparaturen des Aluminummodells des F-150 von Ford teurer als beim Stahlmodell

Die Ford F-150 Crew Cab bekam sehr gute Noten für die Unfallsicherheit, aber wenn es um die Beschädigungen bei Low-Speed-Crashs geht, ist das Aluminiumgehäuse des Pick-ups teurer zu reparieren als die Stahlkarosserie des Vorgängers, fand das Institut heraus.

12Aug

Benzin aus Wasser als Energieträger der Zukunft

Der Österreicher Erwin Reisner forscht in Cambridge an der Erzeugung von künstlichem Benzin aus Wasser und Kohlendioxid.

12Aug

Aston Martin sucht an mehr als 10 Standorten nach einem Platz für eine neue Fabrik

LONDON - Aston Martin evaluiert mehr als 10 Standorte in Europa, den USA und anderen Gebieten weltweit, um dort ein neues Werk für seinen ersten Cross-over zu bauen. Dies wurde auch von einem Unternehmenssprecher umgehend bestätigt.

11Aug

Studie über die tatsächlichen THG-Daten für Diesel, Benzin, Kerosin und Erdgas - Workshop am 8. Juli 2015, Brüssel

Am 8 Juli fand in Brüssel ein Workshop statt, welcher die Ergebnisse einer Studie über die tatsächlichen THG-Daten für Diesel, Benzin, Kerosin und Erdgas präsentierte. Ziel war es, tatsächliche Treibhausgasen (THG) Daten für Diesel, Benzin und Erdgas zu bestimmen. 

11Aug

Opel ernennt Ingenieur zur Qualitätsüberwachung

FRANKFURT - Opel ernannte Maschinenbauingenieurin Elvira Toelkes zum neuen Leiter der Qualität in Europa. Toelkes wird fortan für die Qualität und deren Verbesserung bei Opel und der Schwestermarke Vauxhall verantwortlich sein. 

11Aug

London - Ultra Low Emission Zone

Nach einer öffentlichen Konsultation hat der Bürgermeister die Einführung der "Ultra Low Emission Zone" (Ulez) in der Hauptstadt für den 7. September 2020 bestätigt. Damit sollen die Nutzung neuer, umweltfreundlicherer Fahrzeuge gefördert und die Lebensqualität und Gesundheit der Londoner verbessert werden.

Pages