Market and Management

MAGNA Powertrain ist NÖ Landessieger „Arbeitsplätze durch Innovation“

06.07.2018 06:24
MAGNA Powertrain ist NÖ Landessieger „Arbeitsplätze durch Innovation“

MAGNA Powertrain Engineering Center Steyr wurde am 14. Juni 2018 im Rahmen der Initiative „Arbeitsplätze durch Innovation“ als niederösterreichische Landessieger in der Kategorie Großunternehmen ausgezeichnet. Die Initiative „Arbeitsplätze durch Innovation“ würdigt Unternehmen, die sich dank innovativer Produkte oder Dienstleistungen wirtschaftlich exzellent entwickeln und ihren Mitarbeitern überdurchschnittlich gute Arbeitsbedingungen bieten.

Porsche: Aus Mission E wird Taycan

21.06.2018 11:09
Porsche: Aus Mission E wird Taycan

Der erste rein elektrisch betriebene Porsche geht nächstes Jahr in Serie. Jetzt hat er seinen Namen bekommen: Aus der Konzeptstudie „Mission E“ – dieser Titel steht inzwischen für die gesamte Elektro-Offensive von Porsche – wird Taycan.

Zwei permanent-erregte Synchronmotoren (PSM) mit einer Systemleistung von mehr als 600 PS (440 kW) beschleunigen den Elektro-Sportler in deutlich weniger als 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und in unter zwölf Sekunden auf 200 km/h. Hinzu kommt eine von Elektrofahrzeugen bisher unerreichte Dauerleistung: Mehrere Beschleunigungsvorgänge direkt hintereinander sind ohne Leistungsverlust möglich. Die maximale Reichweite beträgt über 500 Kilometer gemäß NEFZ. Der Allradler verfügt über eine 800-Volt-Architektur und ist für das Laden am Schnellladenetz vorbereitet.

Toyota will expand mass-production of fuel cell stacks and hydrogen tanks

21.06.2018 10:58
Toyota will expand mass-production of fuel cell stacks and hydrogen tanks

Toyota projects that global sales of fuel cell electric vehicles (FCEV) will increase significantly after 2020 to at least 30,000 per year from today’s 3,000. To prepare for this growth, the company unveiled plans for two major new facilities: a brand-new building near its original automobile factory for expanding fuel cell (FC) stack mass production, and a new line in an existing plant to manufacture high-pressure hydrogen tanks.

Nissan und Renault: Rückzug aus Brennstoffzellen-Autos

21.06.2018 10:56
Nissan und Renault: Rückzug aus Brennstoffzellen-Autos

Nissan und Renault ziehen sich aus einem Projekt mit Daimler und Ford zurück, wo sie für die Brennstoffzellen und Stacks zuständig waren während Daimler die Integration der Systeme übernehmen wollte. Nissan und Renault werden voraussichtlich weiter mit Daimler kooperieren, doch der Schwerpunkt des gemeinsamen Projekts soll sich auf Elektroautos mit Batterieantrieb verschieben.

Mobilitätsdienstleistungen: VW MOIA, Toyota YUKO

21.06.2018 10:42
Mobilitätsdienstleistungen: VW MOIA, Toyota YUKO

VW MOIA

Shuttle-Service für Hamburg will 500 E-Kleinbusse bis Ende 2020 einsetzen. Die VW-Tochter MOIA, zuständig für Mobilitätsdienstleistungen, geht 2019 mit ihrem Shuttle-Service in Hamburg an den Start. Elektro-Busse sollen Fahrgäste an virtuellen Haltestellen abholen. Dazu werden eigens entwickelte, vollelektrische Kleinbusse auf Basis des Modells Crafter eingesetzt - Fahrgäste mit ähnlichen Zielen teilen sich dabei das Fahrzeug, das per Smartphone-App zu virtuellen Haltepunkten gerufen werden kann. Die Einstiegspunkte sollen fußläufig zum Standort des Kunden sein.

Toyota YUKO

Toyota Europe’s hybrid car-sharing offer expands to Venice. Initiated in 2016 in Dublin, Toyota’s YUKÕ is now expanding to the historic city of Venice (Italy). 49 self-charging and Plug-in Hybrid Electric Vehicles will will be made available to the public, ranging from the Toyota Yaris Hybrid to the Prius Plug-in Hybrid. This demonstrates Toyota’s transition from a car company to a mobility provider.

Magna plant Produktion in China

21.06.2018 10:37
Magna plant Produktion in China

Magna baut künftig Autos in China und entwickelt dort Elektroautos. Bisher hat Magna nur in Graz ganze Fahrzeuge gebaut. Zwei Joint Ventures mit Beijing Electric Vehicle Co sind geplant. Der Produktionsstandort soll eine Kapazität von bis zu 180.000 Fahrzeugen pro Jahr haben. Wie in Österreich ist die Auftragsfertigung für andere Hersteller geplant. Die ersten Serienfahrzeuge sollen 2020 vom Band laufen.

Fiat-Chrysler kündigt Elektro-Offensive aller Marken an

06.06.2018 16:53
Fiat-Chrysler kündigt Elektro-Offensive aller Marken an

Fiat-Chrysler präsentierte einen Fünfjahresplan für die Marken des FCA-Konzerns (darunter auch Jeep, Alfa Romeo, Maserati).Der Konzern will sich demnach sukzessive vom Diesel verabschieden. Nur in Nutzfahrzeugen einschließlich der Pick-ups der US-Marke Ram soll der Diesel vorerst noch erhalten bleiben. Der Ram-Truck 1500 wird das einzige Modell sein, welches FCA als Hybrid geplant hat. Vier rein elektrische Modelle sowie zehn Plug-in-Hybride sind bis 2022 alleine bei der Geländewagenmarke Jeep geplant.

Solaris verkauft 80 O-Busse nach Mailand

06.06.2018 16:33
Solaris verkauft 80 O-Busse nach Mailand

Solaris hat mit dem ÖPNV-Unternehmen ATM in Mailand die Lieferung von bis zu 80 Trolleybussen vereinbart, 30 O-Busse sollen bereits bis Mitte 2019 in Mailand ankommen. Die Gelenkoberleitungsbusse sind mit zwei E-Motoren (je 160 kW) ausgestattet. Die 45 kWh-Batterien ermöglichen eine Reichweite von 15 km auch ohne Oberleitungen ermöglichen, wodurch die Strecken flexibler gestaltet werden können.

Markt für Elektrofahrzeuge wächst

22.05.2018 09:31
Markt für Elektrofahrzeuge wächst

ICCT-Studie "Elektrofahrzeug -Markt und Politik".
Das ICCT liefert eine detaillierte Bewertung zur weltweiten Produktion und zum Verkauf von Elektrofahrzeugen einschließlich der zugehörigen Batterieproduktion und der Zulieferer. In dem Bericht werden der Status der wichtigsten Märkte untersucht und Möglichkeiten für die Politik zur Beschleunigung des Übergangs ermittelt. Links zur Website und zur Studie (pdf).

USA: Kaufpotenzial für Elektroautos steigt.
Die amerikanische Nachfrage nach Elektrofahrzeugen steigt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der American Automobile Association (AAA). Demnach hält es gut jeder fünfte US-Amerikaner für wahrscheinlich, dass sein nächstes Auto ein Elektrofahrzeug sein wird. 2017 waren es 15 Prozent. Link zum Artikel.

Webasto investiert im großen Stil.
Der Zulieferer will in den nächsten drei Jahren 600 Mio Euro in seine strategische Weiterentwicklung investieren. Ein wichtiger Schwerpunkt werde der Ausbau der Elektromobilität sein, also die Bereiche Batteriesysteme und Ladelösungen. Webasto profitiert bereits von der wachsenden Nachfrage nach Hochvoltheizern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge in China. Link zum Artikel.

VW sichert sich Zellen im Mrd-Wert.
Volkswagen kommt bei der Beschaffung von Batteriezellen für seine Elektro-Offensive offenbar in großen Schritten voran: Von den 50 Mrd Euro, die der Konzern im Rahmen seiner „Roadmap E“ alleine für die Zellen ausgeschrieben hatte, wurden inzwischen Aufträge mit einem Volumen von 40 Mrd Euro vergeben. Volkswagen wird beim Bezug von Batteriezellen auf mehrere Zulieferer setzen: CATL, LG Chem, Samsung SDI und Lishen. Link zum Artikel.

Volvo und Nissan verabschieden sich vom Diesel

22.05.2018 09:14
Volvo und Nissan

Volvo S60 - Oberklasselimousine ohne Diesel. Volvo macht seine Ankündigung wahr und verabschiedet sich schrittweise vom Dieselmotor. Die Oberklasselimousine S60 wird es nur mit Benzin- und Hybridantrieb geben.

Auch Nissan verabschiedet sich in Europa vom Diesel. Nissan setzt nun verstärkt auf Hybrid- und reine Elektroantriebe. Damit plant nach Toyota und Subaru nun bereits der dritte japanische Autobauer in Europa nicht mehr mit dem Selbstzünder.

Pages

Subscribe to Market and Management