Market and Management

Europa: Konsortium will LNG-Infrastruktur für den Schwerlastverkehr ausbauen

18.12.2018 15:42
Europa: Konsortium will LNG-Infrastruktur für den Schwerlastverkehr ausbauen

Ein Konsortium namens BioLNG EuroNet will 2000 weitere LNG-Lkw auf die Straßen bringen, 39 LNG-Tankstellen bauen und eine Bio-LNG-Produktionsanlage in den Niederlanden errichten. Die Mitglieder des Konsortiums sind Shell, Disa, Scania, Iveco, CNH Industrial Capital Europe. Die geplanten LNG-Tankstellen werden Teil eines gesamteuropäischen Netzes sein und in Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Polen und Spanien gebaut. Die Stationen werden etwa alle 400 Kilometer entlang der Hauptverkehrsachsen von Spanien nach Ostpolen führen. Die Bio-LNG-Anlage, die in den Niederlanden gebaut werden soll, wird Biogas von organischen Abfällen in biologisch abgeleitetes LNG (Bio-LNG) umwandeln.

Continental Mobility Study 2018

18.12.2018 15:38
Continental Mobility Study 2018

Continentals aktuelle Mobilitätsstudie 2018 befasst sich mit den Anforderungen an die Mobilität der Zukunft - Mobilitätstrends und Zukunftstechnologien (Antriebssysteme der nächsten Fahrzeuggeneration, Automatisiertes Fahren, Digitalisierung und Vernetzung, neue Mobilitätsdienste).

Ein paar Ergebnisse:

  • Die Mehrheit der Autofahrer bleibt ihrem Motortyp treu.
  • In China halten 89% der Autofahrer Autonomes Fahren für sinnvoll, in Japan 68%, in Deutschland 52%.
  • Autofahrer wünschen sich Fahrassistenten (v.a. für Stau).
  • 55% der chinesischen Autofahrer halten Fahrverbote in Städten für eine drohende Gefahr, aber nur 40% der deutschen und 20% der amerikanischen Autofahrer.

McKinsey study: Autonomous trucks gain ground in US logistics

18.12.2018 15:35
McKinsey study: Autonomous trucks gain ground in US logistics

McKinsey published a study on autonomous trucks and what impact they could have on the logistics industry: Autonomous trucks will cut operating costs (in ten to 15 years, TCO will fall by 45 percent from today’s costs ) — though capital expenditures will rise. They could spur consolidation of the national fleet in U.S., which is highly fragmented today and they could create an opportunity for truck OEMs to move downstream and enter transport markets.

FedEx orders 1,000 electric vans

28.11.2018 15:20
FedEx orders 1,000 electric vans

FedEx has ordered 1,000 electric vans from Chanje Energy, to be delivered over the next two years. The vehicles, ordered through Ryder System, will go into operation throughout California in FedEx’s FedEx Express fleet, working in commercial and residential pick-up and delivery.

The Chanje all-electric large delivery style van is equipped to haul up to 6,000 pounds with up to 675 cubic feet of cargo space while producing zero emissions. It has a 150-mile range on a single charge. FedEx believes each vehicle will save 2,000 gallons of fuel per year and reduce emissions by 20 tons per vehicle.

Autoindustrie fertigt zunehmend in Tunesien, Algerien und Marokko

28.11.2018 15:12
Autoindustrie fertigt zunehmend in Tunesien, Algerien und Marokko

In einigen Ländern Nordafrikas brummt das Geschäft mit der Belieferung der westlichen Autoindustrie. Auftraggeber sind VW, Renault und Peugeot - oder der österreichische Hersteller Rosenbauer. So hat sich Algerien längst als "Assembler" positioniert, auch für Tunesien und Marokko werde der Automotive-Bereich immer interessanter.

Mazda Needs To Build Electrified Cars To Avoid Huge Fines

28.11.2018 15:10
Mazda Needs To Build Electrified Cars To Avoid Huge Fines

Automotive News Europe reports that Mazda will be forced to pay European Union fines for failing to cut greenhouse gas emissions. Mazda still doesn't offer any hybrids or electric vehicles. To avoid further penalties, Mazda plans to electrify its entire lineup by 2035, including mild-hybrid versions of its core models as soon as 2019. Mazda also plans to introduce a pure EV and a range-extender model with a rotary engine by 2020.

CO2-Emissionen durch Autoverkehr weiter gestiegen

28.11.2018 15:08
CO2-Emissionen durch Autoverkehr weiter gestiegen

Trotz Fortschritten bei Abgasreinigung und effizienteren Antrieben belastet der Autoverkehr die Umwelt immer mehr mit dem Treibhausgas Kohlendioxid. Nach Erhebungen des Statistischen Bundesamtes war der Autoverkehr in Deutschland im vergangenen Jahr für die Emission von 115 Millionen Tonnen CO2 verantwortlich. Das waren 6,4 Prozent mehr als im Jahr 2010, wie das Bundesamt mitteilte. Für den Anstieg waren vor allem stärkere Motoren und die höhere Gesamtzahl der Autos verantwortlich, die Gesamtfahrleistung der Flotte stieg um neun Prozent. In der Umweltbilanz machte die immer stärkere Motorisierung technische Fortschritte bei Antrieb und Abgasreinigung wieder zunichte.

Volvo, Baidu to co-develop EVs with Level 4 autonomy for China

02.11.2018 10:49
Volvo, Baidu to co-develop EVs with Level 4 autonomy for China

Volvo Cars and Chinese Internet giant Baidu have agreed to jointly develop electric cars capable of Level 4 autonomous driving, with the aim of mass producing them for China to serve the robotaxi market.

Gescheitert: Batteriezell-Konsortium TerraE

02.11.2018 10:33
Gescheitert: Batteriezell-Konsortium TerraE

Das vor rund anderthalb Jahren mit großen Ambitionen gestartete Konsortium TerraE (rund 20 deutsche Maschinen- und Anlagenbauer, Zellverarbeiter und Chemiefirmen) zum Aufbau einer Giga-Fabrik für die Produktion von Lithium-Ionen-Zellen steht vor dem Aus, da keine der beteiligten Firmen das für die Großserienproduktion nötige Geld in die Hand nehmen wolle.

Mercedes GLC F-CELL is in production

02.11.2018 10:19
Mercedes GLC F-CELL is in production

The new Mercedes-Benz fuel cell-PHEV SUV is in production and will be delivered by end of October. The GLC F-CELL is a plug-in hybrid combining a 13.5 kWh battery and a fuel cell stack (combined H₂ consumption 0.34 kg/100 km, combined CO2 emissions 0 g/km, combined electrical consumption 13.7 kWh/100 km)

By 2022, Mercedes-Benz’ entire product range will be electrified – with electric alternatives in every segment, with about 130 variants in total, ranging from 48-volt on-board electrical system with EQ Boost to plug-in-hybrids to all-electric vehicles with batteries or fuel cells.

Pages

Subscribe to Market and Management